Ein K.I.C.K. für die Kunst und den Glauben

Im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010 wurde die Christ-König-Kirche am Steinring zur „Kulturtankstelle“ des Bistums Essen.

Seitdem finden in der Kirche in jedem Jahr themenbezogene Ausstellung statt. K.I.C.K. Kunst in Christ König entwickelte sich zu einem etabliertes und bundesweit bekannten Projekt, in dem sich aktuelle Kunst und Kirche begegnen.

Künstler*innen erleben den Sakralraum der Kunst- Kirche als ungewöhnlich inspirierend. Sie erhalten hier die Gelegenheit, ihre Vorstellungen raumbezogen und in ungewöhnlichen Dimensionen zu verwirklichen.

Die Kunst-Kirche hat sich über neuen Jahre als Katalysator etabliert, durch den neue Dialoge mit und zwischen Künstlern, Kunst- und Kulturinteressierten, Gläubigen und „Grenzgängern“ möglich geworden sind.

Dieses Jahr ist die bobiennale mit zwei Programmen in der Kunstkirche zu Gast. Damit endet dann die Ära Kunst in Christ-König. 
Am Ende der bobiennale schließt die Kunstkirche ihre Pforten und wird einer anderen Nutzung zugeführt.

Die Kunst-und Kulturszene verliert mit K.I.C.K eine Ort an dem wir neun Jahre lang wunderbare Kunst erleben durften.

 


ÖPNV: Straßenbahn 310, Haltestelle Lohring, 10 min. Fußweg

Kunstkirche Christ-König
Steinring 34
Bochum
  +49-234-14715

 

 Google Maps
Fr. 14. Juni 18:30 – 21:30
Sa. 15. Juni 20:00 – 22:00