Locations

BoBiennale // Locations

bobiennale

Die Kunstwerkstatt wurde 1995 von Anne und Reinhard Cebulla ins Leben gerufen, um u.a. Musikstudenten aus aller Welt einen Raum für Aufführungspraxis zu bieten. 1998 gründeten sie gemeinsam mit Freunden und Interessenten den Freundeskreis der Kunstwerkstatt e.V.

Die Kunstwerkstatt dient der Förderung von Kunst, Kultur und Wissenschaft, um das Leben aller, die daran teilhaben wollen, zu bereichern. Förderung geht über das Veranstalten von Konzerten hinaus; die Werkstatt dient vielmehr auch als Ort des Probierens, der Reflektion, des Austauschs und der Umsetzung neu gewonnener Ideen. Angestrebt wir die Verschmelzung der Ideen von Werkstatt und Salon.

Inzwischen ist die Kunstwerkstatt die Basis eines weltweiten Netzwerkes an professionellen Musikern, die immer wieder an diesen Ort zurückkehren, um hier zu konzertieren.

 

 

Gründung der Kunstwerkstatt: 1995
Gründung des Freundeskreises der Kunstwerkstatt: 1998
Anzahl der Mitglieder: ca 50
Besucher seit Gründung: ca. 35.000
durchschnittliche Besucherzahl: ca. 30 - 40
Maximale Besucherzahl: ca. 100
Anzahl der Konzerte seit Eröffnung: ca. 12.500
Anzahl an Interpreten (Solisten): ca. 350
Zahl der Herkunftsländer: ca. 70
Eintrittspreis, regulär: EUR 10,00
Kinder und Jugendliche frei

 

ÖPNV: Straßenbahn 310, Roentgenstrasse oder Brucknerstrasse
     

Kunstwerkstatt am Hellweg
Wattenscheider Hellweg 9
44869 Bochum-Wattenscheid
  +49-2327-957433

 

 Google Maps