Laikan

Ritus-Rhythmus-Form-Tanz

„Laikan“ (mittelhochdeutsch "Laufen, Hüpfen, Springen") ist ein interdisziplinäres Projekt.

Tanz und Kunstobjekte treten zueinander in Beziehung. In der Ausstellung „Flüsterer“ zeigt die bildende Künstlerin Katherine Tinteren-Klitzke Papierobjekte.

Erlebbar werden Sinnlichkeit, Ideen und Emotionen, die mit rituellen Handlungen und der Herstellung von Kultgegenständen einhergehen.

Nach einer Phase des Experimentierens wählten zwanzig Tänzerinnen zwei Kunstobjekte. Geleitet durch die Formensprache der Objekte, werden in der Sprache des Tanzes Themen des Lebens und der Begegnung, Ritus, Rhythmus und Form ausgedrückt.

Tanz und Ausstellung verschmelzen thematisch und dynamisch – der Ausstellungsort im Q1 ist gleichzeitig „Bühne“.

 

Foto: Katherine Tinteren-Klitzke Foto: Katherine Tinteren-Klitzke