Skulpturen aus Speckstein Non finito – Fragment – Torso (3/3)

An Beispielen aus der Kunstgeschichte (Michelangelo, Rodin, Brâncuși) nähern wir uns den Möglichkeiten der Darstellung des menschlichen Körpers durch Betrachtung einzelner Partien.

Schon einzelne Körpersegmente können eine starke Aussagekraft haben und dadurch den ganzen Menschen ausdrücken. Der bruchstückhafte, weiche Speckstein fordert geradezu heraus, Teilaspekte des menschlichen Körpers durch Abstraktion und Reduktion herauszuarbeiten.

 

Mo 17., Di 18. & Mi 19.06., 17:00 – 21:00 Uhr

In Kooperation mit der VHS Bochum: anortundstelle – Atelierworkshops während der bobiennale

6 Teilnehmende
Teilnahmegebühr 80 €