Seit Januar 2019 haben wir - Daniela Werth und Liane Lonken - die Halle in Bochum-Stahlhausen, Erzstraße angemietet, um dort unsere Ateliers für Malerei und Grafik unterzubringen. Schon auf den ersten Blick waren wir vom industriellen Charme der Halle begeistert.

Beim Kunstraum Seifenfabrik, so erfuhren wir, handelt es sich um ein historisches Fabrikgebäude, eine Seifenfabrik  in Bochum- Stahlhausen, die bis zur Jahrhundertwende Seifen für die umliegenden Stahlbetriebe produziert hat.

Im Krieg soll das Gebäude einen Treffer abbekommen haben, jedoch ist die Fertigungshalle stehengeblieben.

Das ist jetzt unser Atelier.

 

ÖPNV: Straßenbahn 310, Haltestelle Erzstr.

Kunstraum Seifenfabrik
Erzstraße 7a
Bochum

 

 Google Maps