Konfuzius in Stahlhausen #1

Martin Warnke liest neue Gedichte

Martin Warnke ist ein interdisziplinärer Künstler,
dessen Arbeit sich zwischen Zeichnung, Collage und Literatur
bewegt. Auf der BoBiennale liest er seine neuen Gedichte.

Seine Gedichte handeln von alltäglichem
und transzendentem und sind manchmal
humoristisch oder in Mundart geschrieben
 
Links zu einer Auswahl von Ausstellungen freier Kunst: 
https://warnkemartin.wordpress.com/
https://hansaring125.wordpress.com